Granada wird Champion der Stuten 2013 und 2014

Granada wird an der Feira do Cavalo in Cabeceiras de Basto in den Klassen aller Stuten, beste Stute und bekommt den Championstitel (Campea Femea) von João Ralão Duarte verliehen.
Granada besticht durch ein gutes Exterieur, einen hervorragenden Schritt und Trab. Dazu kommt der ganz typische Ausdruck des Lusitanos.

135

Krummnase, das hast du ganz wunderbar gemacht!!!

Im Mai 2014 kann Granada sich erneut mit dem Champions-Titel der Stuten schmücken, diesmal von Tiago Gomes verliehen.
Zum zweiten Mal platziert sie sich in ihrer Klasse auf dem ersten Platz und wird zum zweiten Mal mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

granada

Advertisements
Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço, Feiras do cavalo / Zuchtschauen und Pferdefeste, Homero | Kommentar hinterlassen

5 Silbermedaillen für unsere Lusitanos…

…an der Feira do Cavalo in Cabeceiras do Basto. Gerichtet von João Ralão Duarte und seinem Gefolge.

Heroina (Homero x Ziti), 2.Platz in der Klasse der 1 Jahre alten Stutfohlen:

024

Granada (Homero x Ziti), 1.Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stutfohlen:

130

Genuina (Homero x Zafra), 2.Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stutfohlen:

075

Guinevra (Homero x Zebra), 3.Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stutfohlen:

113

Ziti (Lancelote x Maravilha), 2. Platz in der Klasse Stute mit Fohlen:

255s

Zu den drei G’s gibt es ein Video:

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço, Feiras do cavalo / Zuchtschauen und Pferdefeste, Homero | Kommentar hinterlassen

6 Silbermedaillen für Homeros‘ Nachkommen…

…an der Feira do Cavalo in Cabeceiras do Basto:

Heroina, 2.Platz in der Klasse der 1 Jahre alten Stuten:

021

Granada, 1. Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stuten:

148

Genuina, 2.Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stuten:

073

Guinevra, 3. Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Stuten:

110

Homero de Terroso, 2. Platz in der Klasse der 1.Jahre alten Hengste:

406

Guerreiro de Terroso, 1. Platz in der Klasse der 2 Jahre alten Hengste:

420

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço, Feiras do cavalo / Zuchtschauen und Pferdefeste, Homero | Kommentar hinterlassen

Alle Macht dem Medici

Nein, nicht Florenz gilt es zu verteidigen, sondern grüne Wiesen, Auen, Wälder und natürlich den Status als Boss. Den lässt sich Medici nicht nehmen, auch nicht von dem älteren, zehn Zentimeter grösseren und um die hundert Kilo schwereren Lemar. Reaktionsschnell, wendig, zäh.

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | Kommentar hinterlassen

Füsse waschen…

… oder Lemar lernt den See kennen:

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | Kommentar hinterlassen

Lemar…

…oder alle Pferde lieben den Wald (bei der Hitze).

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | 2 Kommentare

Octavian…

…oder der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Das selbe Seepferdchen, wie die Mama:

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Warten…

…auf Lemar’s „Nagelstudio“, das sich verspätet hat. Und wenn zwei „Gauner“ zusammen warten…

Warten ist so doof.

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | Kommentar hinterlassen

Die tollen Springpferde der Coudelaria Nacional

Es ist noch gar nicht so viele Jahre her, da kamen bei diversen Lusitano-Züchtern bloss Hengste in die Zucht, die die Fähigkeiten und das Talent dazu mitbrachten, einen Springparcours in M-Höhe (1.20 Meter) zu absolvieren. Ebenso mussten sie ein 1200 Meter langes Hindernisrennen laufen. Wer damals bei diesen Prüfungen versagte, kam nicht in die Zucht.
Allen voran förderten die portugiesischen Staatszuchten (Alter Real und Coudelaria Nacional) solche Hengste und trugen viel dazu bei, die jahrtausendalte Vielseitigkeit des portugiesischen Pferdes zu bewahren.

Einige Impressionen der portugiesischen Kavallerie in einer Springprüfung (Höhe 1.15 Meter):

Weitere Bilder von Hüpf-Lusitanos finden sich hier: Klick

Veröffentlicht unter Rund um den Lusitano / APSL | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Opera lernt Wasser kennen…

Komisches Element? Fortsetzung folgt:

Veröffentlicht unter Die Lusitanos von Monte Merouço | Kommentar hinterlassen