Abstammung Majesté

Abstammung Majeste

Der Vater von Majesté ist der 1.60 Meter grosse Altivo, gezüchtet von Renato Piairo, mit einer beinahe 100% Veiga-Abstammung. Mit Altivo haben wir nach langer Suche einen Schritt-Vererber gefunden, was für uns und die künftigen Fohlen sehr wichtig war und ist. Alle seine bei uns geborenen Fohlen, verfügen über einen hervorragenden Schritt und treten mit der Hinterhand mindestens drei Hufe über die Spur der Vorhand. Trab und Galopp sind gleichermassen vom Feinsten. Zudem vererbt Altivo seinen Fohlen die typischen, wunderschöne langen Lusitano-Beine mit einem tollem Fundament, seine Fohlen stehen in der Quadratform, sind aber nicht zu kurz im Rücken, dazu gibt es noch einen guten Charakter, sehr menschenbezogen, verlässlich, treu.

Altivo ist mittlerweile vom portugiesischen Zuchtverband mit der Silbermedaille ausgezeichnet. 2015 wurde er regionaler Meister von Nordportugal in der Working-Equitation.

speed7

Altivofat

Altivofat0

Weitere Bilder von Altivo sind zu finden unter:

FAT 2016, Zuchtschau in Trofa

Speedtrail Working Equitation

Altivo’s Vater ist Guadalquivir, gezüchtet von Manuel Veiga. Von Guadalquivir stammt zahlreiche Nachzucht, die in Portugal in jeder Disziplin erfolgreich unterwegs ist:

Guadal

Altivo’s Grossvater ist kein geringerer, wie der aus Manuel Veiga’s Zucht stammender Universo.

Desweiteren finden sich in Majesté’s Abstammung Vererber, die die Lusitanozucht in den letzten Jahrzehnten massgebend beeinflusst haben, wie Nilo, Firme, Bailador, Lidador etc.

Majesté’s Mutter ist Zebra, aus der Zucht der Francisco Lobo de Vasconcellos.

Zebra’s Vater ist Lirio. Lirio wird dreijährig am Festival für Lusitanos in Cascais mit der Silbermedaille ausgezeichnet in der Sparte Typ und Bewegung. Liriro zeichnet sich durch ein gutes Exterieur aus. Er läuft heute in der Dressur wie auch ist er in den Lektionen der hohen Schule ausgebildet.

Boneco II ist der Grossvater von Zebra.

Der Vater von Boneco II ist der berühmte Jaquetão aus der Zucht des José Infante da Camara.

Ebenfalls ist Boneco II Enkel eines weiteren Champions der Zucht Lobo de Vasconcellos, Domino:

Desweiteren stammt Majesté in den hinteren Generation verstärkt von Lusitanos des portugiesischen Nationalgestüt, der Coudelaria Nacional, ab. Noch entfernter finden wir spanische Vorfahren wie Innato, Destinado und Primoroso.

Advertisements